Ottmar Steffan

Die beiden Sankt Petersburger Tage sind so an uns vorbeigerauscht

Heute Mittag sind wir schon wieder auf dem Flughafen Düsseldorf gelandet. Vorgestern waren wir mit unserer Freiwilligen Edda auf ihrer Arbeitsstelle im Peterhof. Wir waren gemeinsam mit Anastasia, Eddas Freiwilligenkoordinatorin von Perspektivy und Veronica, unserer neuen Reversefreiwilligen von Perspektivy ab Sommer 2018 in Osnabrück unterwegs. Mein Begleiter, Domkapitular Ulrich Beckwermert war tief beeindruckt von Eddas …

Die beiden Sankt Petersburger Tage sind so an uns vorbeigerauscht Weiterlesen »

Heute begleiten wir Edda

Gestern Abend haben wir St. Petersburg erreicht und haben uns schon mit unseren Freiwilligen Edda und Mareike getroffen. Heute begleiten wir Edda zur Arbeit in den Peterhof. Dort hilft sie dem Verein Perspektivy bei der Betreuung von Menschen mit Behinderung in einem großen staatlichen Heim am Rande der Stadt, in dem mehr als 1000 Menschen untergebracht …

Heute begleiten wir Edda Weiterlesen »

In Orenburg angekommen

Vor 3 1/2 h sind wir in Orenburg angekommen. Pater Pjotr hat uns abgeholt. Mit ihm und Pater Zenon haben wir zu Abend gegessen. Grad haben wir bei den Schwestern Mascha, die im Sommer ihren Freiwilligendienst (BFD) in Osnabrück machen wird, gemeinsam mit ihrer Mutter getroffen. Gleich geht’s ins Bett. Wir sind 4 h weiter …

In Orenburg angekommen Weiterlesen »

Gleich geht’s los

2:45 Uhr morgen früh – also in knapp 5 Stunden bin ich bei Domkapitular Ulrich Beckwermert und fahre mit ihm zum Düsseldorfer Flughafen. Eigentlich sollte Bischof Bode mit an Bord sein, doch musste er kurzfristig absagen. Zu zweit werden wir nun  bis zum 1.2. an den Ural und nach Sankt Petersburg reisen. Morgen ist unser …

Gleich geht’s los Weiterlesen »