Pause

10 Tage werde ich eine Pause einlegen. Es soll eine ruhige Zeit zum ausruhen werden. Spaziergänge, Gartenarbeit und ein Buch lesen steht ganz oben auf der Liste. Übernächste Woche bin ich wieder im Blog unterwegs. Bis dahin.

Flexibel zu Coronazeiten

Victoria, die Leiterin der Suppenküche der katholischen Gemeinde in Kaliningrad ist für ihre forsche Arbeit bekannt. Weil wir in Russland Rekordzahlen bei Corona zu verzeichnen haben, änderte sie die Ausgabe des Mittagessens kurzer Hand. Im Speisesaal ist zur Zeit keine […]

Werbung in eigener Sache

Klar ist es derzeit noch viel zu früh, um sich schon ernsthafte Gedanken zu Weihnachten zu machen. Das mag ja grundsätzlich richtig sein, dennoch gibt es Dinge, die brauchen halt Vorbereitung oder fallen uns vor die Füße und sind damit […]

Nischni Tagil und das (katholische) Netzwerk

Ich bin immer wieder verblüfft, wie das (katholische) Netzwerk über die ganze Welt gespannt ist und wir ein kleiner Teil davon sind, aber auch unendlich davon profitieren. Im September 2018 feierte Renovabis in Berlin groß 25 Jahre seines Bestehens. Gäste […]

Stiftungsrecht

Während meiner Sozialarbeiterausbildung und auch viele Jahre danach hätte ich nie gedacht, dass ich mich einmal mit dem deutschen Stiftungsrecht auseinandersetzen muss. Wie in diesem Blog berichtet, werden wir von EINE KUH FÜR MARX nach dem Tod von Doris Epple […]