Zu acht um 4:30 h

Mor­gen früh tref­fen wir uns bereits um 4:30 h am Cari­tas­haus in Osna­brück. Sie­ben Beglei­ter habe ich im Bul­li, wenn es zum Got­tes­dienst mit Bischof Pickel und gut 100 sei­ner Pries­ter und Schwes­tern aus unse­rem Part­ner­bis­tum St. Cle­mens, dem soge­nann­ten Wol­ga­bi­stum, in die Hof­kir­che nach Dres­den geht. Die dies­jäh­ri­ge Diö­ze­san­pas­to­ral­kon­fe­renz des Bis­tums St. Cle­mens kann im Bis­tum Dres­den statt­fin­den, weil das dor­ti­ge Bis­tum und die Cari­tas Bischof Pickel dazu anläss­lich sei­nes 30 jäh­ri­gen Pries­ter- und sei­nes 20 jäh­ri­gen Bischofs­ju­bi­lä­um in sein Hei­mat­bis­tum ein­ge­la­den hat. Seit eini­gen Tagen fin­det sich auf dem Blog von Bischof Pickel eini­ges dazu zu lesen: kath-ru.blogspot.de