Rus­sen­treff im Jäger

Alle Jah­re wie­der „zwi­schen den Jah­ren“ tref­fen sich die ehe­ma­li­gen und zukünf­ti­gen „FDA-Rus­sen“ im Grü­nen Jäger in Osna­brück auf einen Tee, ein Bier oder was auch immer. Die­ses jshrgangs­über­grei­fen­de Tref­fen ist eine gute Mög­lich­keit sich im „Rus­sen­krris“ des FDA ken­nen­zu­ler­nen oder wie­der­zu­se­hen. Vier von den fünf neu­en „Rus­sen“ und acht „alte Rus­sen“ aus vier Jahr­gän­gen fan­den sich mit mir ab 15 Uhr in der Kult­knei­pe ein. Als ich mich nach knapp zwei Stun­den wie­der auf den Weg mach­te, war es noch recht gemüt­lich und vol­ler Gesprächs­stoff.