Rück­kehr der FDA­ler in vol­lem Gang

Wir FDA-Tea­mer infor­mier­ten uns auf unse­rer heu­ti­gen Sky­pe-Kon­fe­renz über den Stand der Rück­kehr unse­rer Frei­wil­li­gen aus aller Welt. Bis auf unse­re “Perua­ner”, die wohl auf eine Rüch­hol­ak­ti­on der Bun­des­re­gie­rung war­ten und hof­fen müs­sen und der Fra­ge, ob drei unse­rer “Inder” trotz der für Sonn­tag ange­kün­dig­ten lan­des­wei­ten Aus­gangs­sper­re in der Nacht von Sonn­tag auf Mon­tag noch aus­rei­sen kön­nen, erwar­ten wir alle wei­te­ren Frei­wil­li­gen bis Sonn­tag und Ruth aus Isra­el hof­fent­lich am Mitt­woch, zurück in Deutsch­land. Wie lan­ge unse­re “Perua­ner” vor Ort noch aus­har­ren müs­sen, ist gegen­wär­tig noch nicht abseh­bar. Es geht ihnen aber gut in ihren Ein­satz­or­ten, trotz einer stren­gen Aus­gangs­sper­re.