Ins FDA Semi­nar ein­ge­taucht

Es ist schon Diens­tag Abend. Seit ges­tern Vor­mit­tag befin­den wir uns mit unse­ren 30 FDA Frei­wil­li­gen des Jahr­gangs 2019/2020 im Sen­dungs­se­mi­nar im Haus Maria Frie­den in Rul­le. Es sind die letz­ten gemein­sa­men Tage, bevor in gut 2 Wochen die Ers­ten in ihre Ein­satz­län­der flie­gen wer­den. Ges­tern ging es nach dem Ankom­men dar­um, in Ein­zel­ar­beit und anschlie­ßend in Klein­grup­pen auf Inhal­te zu schau­en, die Jedem/r vor der Aus­rei­se noch auf den Nägeln bren­nen. Fort­set­zung fan­den die­se The­men heu­te mor­gen noch. Dann beschäf­tig­ten wir uns den Rest des Tages mit dem umfas­sen­den The­ma Sicher­heit. Mor­gen Vor­mit­tag geht es um Prä­ven­ti­on und am Nach­mit­tag fah­ren wir in den Klet­ter­wald.