Ers­ter Rever­se-Stamm­tisch

Heu­te Nach­mit­tag fin­det der ers­te Rever­se-Stamm­tisch für unse­re aus­län­di­schen Frei­wil­li­gen des Jahr­gangs 2018/2019 statt. Vor sechs Wochen sind Mag­da aus Lima/Peru, Maria aus Oren­burg und Vero­niika aus St. Peters­burg (bei­de Russ­land) in Osna­brück ange­kom­men und haben schon ers­te Erfah­run­gen mit Land, Leu­te und ihren Ein­satz­stel­len gemacht. Nun ist Zeit, im Stamm­tisch die­se Erfah­run­gen mit uns Teamern aus­zu­tau­schen und zu sehen, wie die “Wohl­fühl­kur­ve” der Frei­wil­li­gen aus­sieht. Alle Drei befin­den sich auch schon in ihren VHS Sprach­kur­sen. Wäh­rend Mag­da schon lan­ge Deutsch in der Schu­le hat­te und einen C1 Sprach­kurs belegt, haben wir für die Rus­sin­nen das Sprach­le­vel A2 aus­ge­wählt. Ja, die Spra­che ist für die Bei­den eine der gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen zu Beginn. Das sieht übri­gens nicht anders bei unse­ren 6 FDA-Frei­wil­li­gen aus, die nun end­lich Alle auf ihren Ein­satz­stel­len in Russ­land ein­ge­trof­fen sind.