Eine Fei­er mit viel Herz

Nach­dem wir mit unse­ren rus­si­schen Gäs­ten um Bischof Pickel ges­tern 90 Fran­zis­ka­ne­rin­nen in Schwags­torf besucht, Kaf­fee getrun­ken und zusam­men Hei­li­ge Mes­se gefei­ert haben, freu­ten wir uns heu­te auf unse­re Jubi­lä­ums­fei­er. Zu 13 Uhr kamen wir bereits 80 Per­so­nen zum Ein­topf  gela­den, und zwar die Mit­glie­der unse­rer Ehren­amts­grup­pen mit Part­nern. Um 15 Uhr war dann das Zelt mit gut 220 Leu­ten bis auf den letz­ten Platz belegt. Die Stim­mung war präch­tig, die Gesprä­che an den Tischen inten­siv. Höhe­punkt der Fei­er war die Hei­li­ge Mes­se, die wir mit Bischof Pickel und Weih­bi­schof Kett­mann fei­er­ten. Anschlie­ßend klang das Fest mit dem Abend­brot aus. Mit Dank­bar­keit schaue ich auf den heu­ti­gen Tag zurück. Mein beson­de­rer Dank gilt Bischof Pickel für unse­re 20 jäh­ri­ge segens­rei­che Part­ner­schaft und sei­nen Besuch in die­sen Tagen. Mor­gen früh fliegt er wie­der nach Russ­land zurück und dann auch nach und nach unse­re ande­ren rus­si­schen Gäs­te.