Ein Segen

Drei Stun­den hat­ten wir heu­te unse­re FDA-Tea­mer Super­vi­si­on. Mit einem Pro­fi sei­ne Arbeit reflek­tie­ren zu kön­nen und dies in einem Team tun zu dür­fen, das eine gro­ße Offen­heit mit­bringt, ist ein Segen. Die­se Zei­ten möch­te ich nicht mis­sen. Sie sind dicht und äußerst hilf­reich.